Zwei Türöffnungen zur Unterstützung des Rettungsdienstes

Zwei Türöffnungen zur Unterstützung des Rettungsdienstes

with Keine Kommentare

Am gestrigen Sonntag sind wir zweimal zur Unterstützung des Rettungsdienstes alarmiert worden.

Am späten Vormittag öffneten wir zerstörungsfrei eine Wohnungstür. Im Anschluß unterstützen wir dann noch die Besatzung des Rettungswagens dabei, den Patienten aus der Wohnung zu tragen.

Am frühen Nachmittag hatten wir es dann mit einer widerspenstigeren Haustür zu tun. Diese konnte leider nur mit sanfter Gewalt geöffnet und dem Rettungsdienst somit der Zugang zu einem Patienten realisiert werden.