Wasser marsch!

with Keine Kommentare

Im Rahmen des ersten Übungsabends nach den Ferien haben wir die maximale Leistungsfähigkeit der Pumpe unseres neuen Löschfahrzeugs erprobt.

Das notwendige Wasser wurde dazu mit einer Saugleitung aus einem Fluss entnommen. Wir haben zwar 2.000 Liter Wasser „an Bord“ – da unsere Pumpe jedoch für bis zu 3.000 Liter pro Minute ausgelegt ist, wäre diese Übung entsprechend kurz ausgefallen. 🙂

Abgegeben wurde das Wasser dann mit einem Wasserwerfer und 3 Strahlrohren.

Das Ergebnis der Übung war vielversprechend; bei nahezu voller Leistung gab die Anzeige unserer Pumpe einen Wert von über 2.100 Liter pro Minute an. Letztendlich wurde die volle Förderleitung der Pumpe nur von der zur Verfügung stehenden Menge Wasser limitiert.