Kleinbrand in Asylunterkunft

Kleinbrand in Asylunterkunft

with Keine Kommentare

Der zweite Einsatz des Tages führte uns mit der Meldung „Containerbrand“ zu einer Asylunterkunft.

Auf der Anfahrt rüstete sich ein Trupp mit schwerem Atemschutz aus, um vor Ort direkt einsatzbereit zu sein.

Nach unserer Ankunft und der ersten Lageerkundung konnte Entwarnung gegeben werden; auf einem Herd hatte Essen Feuer gefangen und die Bewohner konnten den Brand bereits selber ablöschen.

Nach einer Lageerkundung beschränkten sich unsere Maßnahmen auf die Kontrolle der Küche mit einer Wärmebildkamera und dem Lüften der Anlage mit unserem Hochleistungslüfter.