Grund- und Atemschutzlehrgang erfolgreich beendet

with Keine Kommentare

Schon im März hatten 3 Kameraden erfolgreich Ihren Grundlehrgang beendet, waren in die Einsatzeinheit aufgenommen worden und auch schon bei zahlreichen Einsätzen aktiv. Ende August hatte der anschließende Atemschutzgeräteträger-Lehrgang begonnen und konnte nun mit Erfolg beendet werden.

Der Kurs umfasste – neben den theoretischen Kenntnissen zu den persönlichen und rechtlichen Vorrausetzungen, dem Atemvorgang und den eingesetzten Geräten – mehrere Übungen unter Atemschutz. Zuerst stand die Gewöhnung an die Isolierung zur Außenwelt, die benötigte Kondition durch die körperliche Beanspruchung der über 20 kg schweren Ausrüstung sowie den Bedingungen am Einsatzort im Mittelpunkt. Im weiteren Verlauf wurden dann in vollständig dusteren und verrauchten Gebäuden die Menschenrettung und Brandbekämpfung geübt. Der Kurs wurde mit einer schriftlichen Prüfung und der Überprüfung der körperlichen Leistungsfähigkeit abgeschlossen.

Für zwei der Kameraden schloss sich direkt ein weiterer Lehrgang an, um die Befähigung zum Durchführen von Einsätzen aus dem Korb der Drehleiter zu erhalten.