Gemeldeter Wasserrohrbruch

Gemeldeter Wasserrohrbruch

with Keine Kommentare

Am späten Abend wurden gestern die Löschzüge Bad Westernkotten und Erwitte aufgrund eines vermuteten Wasserrohrbruchs alarmiert.

Die erste Erkundung der Einsatzstelle zeigte das Ausströmen einer geringen Menge Wasser an einem in der Straße eingelassenen Ventil einer Abzweigstelle.

Als zuständige Stelle wurde der Notdienst des örtlichen Wasserversorgers angefordert. Durch die Leitstelle wurde der Einsatz für nachrückenden Fahrzeuge abgebrochen. Parallel zu diesen organisatorischen Maßnahmen wurden in angrenzenden Häusern die Keller nach einem Wassereintritt geprüft – alle glücklicherweise mit einem negativen Ergebnis.

Nach der Ankunft des Notdienstes des Wasserversorgers wurde die Einsatzstelle übergeben und wir konnten wieder einrücken.