Erfolgreiche Teilnahme an den Leistungsnachweisen 2016

with Keine Kommentare

Die sogenannten Leistungsnachweise verfolgen laut Definition des Verbandes der Feuerwehren den Zweck einer intensiven Ausbildung der Feuerwehrangehörigen. Die Übungen sowie die Beantwortung von Fachfragen dienen „der Vermittlung der Kenntnisse der Feuerwehrdienstvorschriften, der Erhöhung der Schnelligkeit bei der Brandbekämpfung bzw. der technischen Hilfeleistung, der sicheren Handhabung der Geräte, Steigerung der körperlichen Leistungsfähigkeit und Stärkung der Kameradschaft“. Das hört sich trocken an, macht aber viel Spaß!

Der Löschzug Bad Westernkotten nimmt recht kontinuierlich in jedem Jahr mit einer Gruppenbesatzung (Löschfahrzeug mit 9 Feuerwehrleuten) an der Veranstaltung teil, zu der alle Feuerwehren des Kreises eingeladen werden.

Nach einer wie immer intensiven Vorbereitungsphase (nennen wir es mal „kompaktes Praxis-Training“ und „Besprechung der Theorie im Rahmen eines Grillabends“ ) machten wir uns am frühen Samstagmorgen auf dem Weg. In diesem Jahr war die Anreise nicht weit – die Prüfungen fanden in Böckenförde statt.

Vor Ort angekommen konnten wir sofort loslegen. Als erstes stand der Löschangriff auf dem Programm; drei Feuer sollten schnellstmöglich gelöscht werden – das Löschwasser sollte aus einem offenen Gewässer entnommen werden.

Mit einer recht guten Zeit konnten wir diese Aufgabe meistern und begaben uns an die nächste Aufgabe; eine bewußtlose Person sollte fachgerecht versorgt werden. Nach dem Ansprechen und dem Überprüfen der Atmung wurde eine stabile Seitenlage hergestellt und auch diese Übung erfolgreich abgeschlossen.

Nun Stand der Staffellauf an und wurde mit der Tagesbestzeit gekürt (nun ja; wir waren auch erst die 4. Gruppe, die teilgenommen hatte … aber immerhin!)

Zum Schluss ging es an den theoretischen Teil. Jeder von uns musste aus einem Katalog von knapp 300 unterschiedlichsten Fragen rund um die Feuerwehr und zusätzlichem Allgemeinwissen drei Fragen richtig beantworten. Das Ergebnis: von 30 Fragen wurde nur eine falsch beantwortet!

Mit Erfolg konnten wir somit die diesjährigen Leistungsnachweise abschließen und bei Mettbrötchen & Co. diejenigen von uns ermitteln, die sich einen Fehler in den jeweiligen Übungen erlaubt hatten (der Tradition folgend zeigen sich diejenigen mit einer Runde erkenntlich).

Wir bedanken uns bei den Ausrichtern für die gelungene Vorbereitung und den runden Ablauf der Veranstaltung sowie bei Stephan für die gute Koordinierung der Truppe!