Diebesbande gibt sich als Feuerwehrangehörige aus

Diebesbande gibt sich als Feuerwehrangehörige aus

with Keine Kommentare

Wir wurden darüber informiert, dass momentan eine Diebesbande versucht, als Feuerwehrangehörige bzw. im Auftrag der Feuerwehr Zugang zu Wohnungen und Häusern zu erhalten.

Es wird vorgetäuscht, die Umsetzung der Rauchmeldepflicht bzw. das Vorhandensein von Rauchmeldern zu überprüfen.

Bitte gewährt keinen Zugang und informiert im Anschluss an den „Besuch“ die Polizei!

Wir stehen Euch immer gerne in Bezug auf den fachgerechten Einbau von Rauchmeldern zur Verfügung, führen aber keine Kontrollen durch.

Nachfolgend noch ein paar Infos zur Umsetzung der geänderten Landesbauordnung: Für Neu- und Umbauten besteht die Einbaupflicht für Rauchmelder seit 01.04.2013, bestehende Wohnungen müssen bis zum 31.12.2016 ausgestattet sein. In Schlafräumen, Kinderzimmern und Flure, über die Rettungswege von Aufenthaltsräumen führen, müssen Rauchmelder installiert sein. Verantwortlich für den Einbau ist der Eigentümer, für die Betriebsbereitschaft der Besitzer (bei Mietwohnungen und -häusern der Mieter).

Foto: Polizei