Brandschutzbedarfplan verabschiedet

Brandschutzbedarfplan verabschiedet

with Keine Kommentare

Gerade war eine Abordnung unseres Löschzuges zu Gast bei einer Ratssitzung der Stadt Erwitte.

Unter anderem behandelte die Sitzung die Abstimmung über den Brandschutzsbedarfsplan für die nächsten 5 Jahre, welcher laut unserer Einschätzung Ungereimtheiten enthält und ferner Nachteile für den Standort Bad Westernkotten mit sich bringt. Unseren Vorbehalt hatten wir im Vorfeld dargelegt – natürlich nicht nur mit den Scheuklappen auf denn eigenen Standort, sondern mit Hinsicht aufdie Gesamtwehr.

Der Ratssaal war bis zum letzten Platz gefüllt, fast ausschließlich mit Kameraden aus dem ganzen Stadtgebiet, die an den einleitenden Informationen und natürlich dem Ausgang der Abstimmung sehr großes Interesse hatten.

Die Kommunal Agentur NRW hatte den Entwurf erstellt. Vor der Abstimmung wurde er in Stichpunkten präsentiert. Im Rat wurde der Entwurf dann diskutiert und im letztendlich zugestimmt.

Wir sind gespannt, wie sich die nächsten 5 Jahre entwickeln …