Ausrüstung für die technische Erstversorgung von Verkehrsunfällen

with Keine Kommentare

In unseren Beiträgen vom 11. März 2016 und 14. April 2016 hatten wir über die  Beschaffung von Ausrüstung für eine technische Erstversorgung von Verkehrsunfällen berichtet. In den letzten Wochen haben wir die Arbeiten für die Verlastung des neuen Materials auf unserem Fahrzeug vorgenommen.

Neben den ersten Gedanken zum Einbau, der provisorischen Umsetzung sowie der Erstellung und der Montage der Halterungen wurden die für die Akkugeräte notwendigen Ladegeräte installiert. Das komplette neue Material wurde inventarisiert und beschriftet. Des Weiteren wurde die Erstellung einer Bereitstellungsplane vorbereitet; auf dieser werden die Werkzeuge und das Zubehör in der Nähe der Einsatzstelle platziert, um alles übersichtlich angeordnet und schnell griffbereit zu haben. Im Zuge der Einbauarbeiten haben wir auch die Detailseite unseres LF20 überarbeitet.

Begleitend wurden die Maßnahmen von den ersten Übungen zum Umgang mit den neuen Geräten. In den nächsten Wochen steht die Ausbildung aller Einsatzkräfte mit den kompletten Equipment an. Wir bedanken uns schon jetzt, dass uns ein Abschleppunternehmen einige unterschiedliche, verunfallte PKW für die weitere Ausbildung zur Verfügung stellt. Ein entsprechender Bericht folgt …